SMD Komplettlösungen für Ihre Anforderungen

Sie möchten eine eigene SMD Fertigung aufbauen? Wir bringen Prozess Know How mit und helfen Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Equipments.

SMD Schablonendrucker vom Feinsten

Der Pastenauftrag ist der erste Prozesschritt bei der SMD Bestückung. Hier ist es wichtig eine gute Wiederholgenauigkeit zu erreichen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zu passenden Schablonendruckern.

SMD Bestückungsautomaten

Um Bauteile schnell und präzise auf die Leiterplatte zu bestücken, braucht es die richtige Maschine. Wir haben das passende Equipment vom halbautomatischen Manipulator bis zur vollautomatischen Bestückungsanlage.

Reflow Löten

Die Paste ist aufgetragen und die Bauteile sind bestückt - jetzt folgt das Löten. Moderne Reflowöfen bieten Prozesssicherheit auch bei bleifreien Pasten. Vom Schubladenofen für das Prototyping bis zum Durchlaufofen mit mehreren Kammern für die Serienproduktion haben wir auch für Sie den richtigen Ofen.

SMD Inspektionsarbeitsplatz

Die Platine ist bestückt und gelötet, jetzt folgt die Qualitätskontrolle. Das lässt sich gut mit dem richtigen Inspektionstool erledigen. Wir haben das passende System für Sie, egal ob Mikroskop oder Kamerasystem.

Hell, heller , LED

Die richtige Lichtauswahl bei der Inspektion ist entscheidend für den Erfolg der Qualitätskontrolle.

Zubehör

Lötpaste, Flussmittel, Werkzeug - bei uns finden Sie auch das richtige Zubehör für Ihre SMD Fertigung.

HR-10-DOS

Reflow Oven programmierbar für bleifreie Lötungen mit motorischer Schublade und Tablet Steuerung

  • Kleiner Reflow-Ofen mit motorisierter / automatischer Türöffnung
  • Lieferumfang: 3LHR10DOS, Tablet mit App, Schutzhülle für Tablet,
  • 4 Leiterplattenhalter, externes Thermoelement, Handbuch im Tablet.
  • Industrie 4.0 bereit, Bluetooth-Kommunikation + Tablet
  • IR + Konvektionsheizung.
  • Android-Anwendung zum Verbinden mit Tablet oder Smartphone
  • 100 verschiedene Benutzerprogramme

Ofenbeschreibung:

  • Reflow-Ofen mit IR und Konvektionsheizung. Die erzwungene Heißluftkonvektion sorgt für ein gleichmäßiges Temperaturprofil in der gesamten Kammer. Nach dem manuellen Öffnen der Tür werden die Lüfter eingeschaltet und die gelötete Leiterplatte schnell abgekühlt.

Anwendung:

Schließen Sie den Ofen an die Stromversorgung an und schließen Sie die optional erhältliche Absaugung (3LFE10S) an den Abluftstutzen an. Nach dem ersten Einschalten sucht der Ofen nach einem Tablet oder Smartphone. Wenn beide in der Android App verbunden sind, wählen Sie die Programmierung des Ofens. Hier sind programmierbare Temperatur und Vorheizzeit sowie Temperatur und andere Daten einzustellen. Registrieren Sie sich mit dem Tablet um den vollen Umfang der Software nutzen zu können.Wenn der Ofen bereits programmiert ist, kann der Benutzer den Vorgang mit Tasten und Anzeige auf der Vorderseite steuern. Nach Abschluss des Reflow-Vorgangs ertönt ein akustisches Signal. Das gleiche Signal wird auf dem Tablet / Smartphone angezeigt. Die Schublade öffnet nun automatisch. Die Android-Anwendung zeigt Prozessstatus, Zeit und Temperatur oder andere Informationen an.

Technische Daten:

  • Netzanschluss: 230 V, 50 Hz
  • Maximale Leistung: 3100 W.
  • Temperaturen: 50-260 ° C.
  • Abmessungen: 510 x 370 x 340 mm
  • Maximales Gewicht: 16 kg
  • Gitterabmessungen: 350x220 mm
  • Maximale Abmessungen der Leiterplatte: 300x200 mm
  • Maximale Komponentenhöhe auf der Leiterplatte: 50mm oben, 30mm unten
Downloads zum Produkt
HR10(DOS)_@.pdf
  Dieses Produkt ist in unserem Online-Shop erhältlich >
HR-10-DOS
Weiter Ansichten:
HR-10-DOS
HR-10-DOS
HR-10-DOS
HR-10-DOS